Product of the Week ’33

potw_33_700

ich lehne mich mit diesem vergleich wahrscheinlich ziemlich weit aus dem fenster aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt hat meine mama immer gesagt. also: was haben pokémon go user und selfie queens gemeinsam? sie brauchen viel. viel strom. und während sich der gamer mit einer einfachen powerbank zufrieden gibt, muss es für den influencer schon etwas mehr sein. darf ich vorstellen – die Powerbank FTB4000SF von iconBIT. der wahr gewordene traum jedes instagram users.

alltagsproblem?
ein absolutes ‚first world problem‘: man ist unterwegs, der akku vom handy ist leer und es ist keine steckdose in sicht. was tun? option 1: diese zeit nutzen um kurz einmal ’nicht erreichbar‘ zu sein oder option 2: powerbank. aber was ist das eigentlich genau?

eine ‚powerbank‘ ist nichts anders als ein externer ersatzakku. im detail funktioniert das kleine kästchen so:

  1. powerbank zu hause via usb-kabel am strom aufladen
  2. sobald alles aufgeladen ist einfach abstecken und
    sowohl kabel als auch bank in die handtasche einpacken
  3. wenn der handyakku unterwegs zu streiken beginnt einfach das smartphone
    mit der bank verbinden und schon beginnt der ladevorgang.

2 become 1: selfie-powerbank
wer sich das bild oben schon genau angesehen hat, wird wahrscheinlich den power-button entdeckt haben. wie alles an diesem ding hat auch dieser eine ganz spezielle funktion, nämlich die des fernauslösers. bedeutet in der praxis: handy abstellen, sich in position bringen und einfach mit der powerbank auslösen. einen kleinen haken gibt es allerdings dabei: bevor man die funktion mit der fernauslösung benutzen kann, muss man sich im app- bzw. playstore die app ‚Snap remote‘ herunterladen. die ist kostenlos und jederzeit verfügbar. ist diese mal am smartphone installiert, kann damit sofort fotografiert werden. alles in allem ist die powerbank absolut zu empfehlen. gekauft habe ich sie bei saturn um € 9. natürlich zum aktionspreis.

ich hoffe, euch hat auch diese folge von ‚product of the week‘ wieder gefallen und ihr besucht mich wieder am montag zu einem neuen ‚BlogMonday‘ post. eine schöne woche und bis bald, xx Jules